Erfahrungen mit Ismakogie

Stimmen meiner Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen

Früher hatte ich mit Verspannungen überwiegend im Schulterbereich und mit Schmerzen – vor allem im unteren Rücken – zu kämpfen. Durch einfachste Übungen, die man wunderbar in den (Arbeits-)Alltag integrieren kann, bin ich schmerzfrei! Hinzu kommt, dass die Übungen eine gewisse Entspannungswirkung haben. So habe ich die Möglichkeit, nach einen stressigen Tag mich auf meinen Körper zu konzentrieren und loszulassen. Vielen Dank, Frau Gutknecht!

Agata

 

Mit 81 Jahren habe ich  die Ismakogie kennengelernt und seitdem kann ich viel leichter Treppensteigen. Auch mein Gleichgewichtsgefühl hat sich verbessert.

Edith Gerasch

 

Ich nutze die kleinen unauffälligen Ismakogie-Übungen bei langen Sitzungen und auch im Büro, da ich dann weniger verspannt sitze und mein Körper sich lebendiger anfühlt.

B. Müller

 

Die Übungen, die Frau Gutknecht lehrt, helfen mir im Alltag, die altersüblichen Beschwerden wie Arthrose in Fuß und Hüfte zu lindern. Auch der Verschleiß der Wirbelsäule wird günstig beeinflusst.

Horst Meyer

 

Das Training bei Ihnen war für mich sehr wertvoll, da ich nicht nur Übungen gelernt habe, sondern mein Körperbewusstsein sich verändert hat. Meine Wahrnehmung im Alltag ist durch Sie geprägt worden und dies wollte ich an dieser Stelle mit großem Dank zum Ausdruck bringen.

Ali Coru 

 

Sabine hat mir durch ihre Vermittlung der Ismakogie beigebracht, wie ich meine Bewegungsroutinen optimiere. Nicht nur die Übungen selbst tun mir gut. Durch bewusstes Umprogrammieren im Gehirn von tausend Mal wiederholten, unbewussten, automatisierten Bewegungsabläufen in andere Muster, schont man die strapazierten, teilweise abgenutzten Gelenke oder spart einfach Energie. Im Alltag strenge ich nicht immer wieder die gleichen Stellen an –   Rücken, Knien, Hüfte, Kreuz, Nacken, Schultern etc. und verschleiße sie, sondern setze meine Bewegungsenergie viel effektiver ein: zum Beispiel beim Aufstehen vom Sitzen oder beim Treppensteigen… Das schont die geplagten Stellen.  Ähnliches gibt es für andere Bewegungsabläufe – Bücken, Stehen, Tragen von Lasten etc. Also wirklich sehr empfehlenswert für einen entspannten, schwungvollen, leichten "Umgang" mit sich selbst.

I. Henke

 

Schon die erste Stunde war eine Offenbarung – wie von Zauberhand anders und leichter in Gang kommen als sonst. Ich habe ein Bewusstsein dafür entwickelt, wie ich mich so aufrecht halten kann, dass es meinem Körper leichter fällt. Weil die Übungen so wenig auffallen, aber sehr effektiv sind, kann ich sie sogar im Büro nebenbei machen. Danke für die Möglichkeit, an diesem Firmenkurs teilnehmen zu können.
K. Neuwirth

 

Kleine, intensive Übungen – große Wirkung. Einfach super!
Familie Witte

 

Durch die Teilnahme am Kurs habe ich eine bewusstere intensiviere Einstellung zu den Bewegungsabläufen meines Körpers bekommen.  Die Übungen verschaffen mir besonders in den Kniegelenken und Füßen Erleichterung. Meine Zehen werden immer beweglicher. Frau Gutknecht erklärt auch Laien gut verständlich das Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken und gibt Tipps für die Anwendung im Alltag.

Frau O. 

 

Ich bin eine Wanderfreundin und hatte große Schmerzen beim Gehen. Der Orthopäde wollte operieren. Mit Hilfe der Ismakogie kann ich meine Fußgewölbe immer besser aktivieren und kann auch wieder wandern.

Waltraud M. 

 

Seit ca. 4 Jahren gehe ich in einen Ismakogiekurs und jährlich verbessert sich meine Sehkraft! Auch meine Schmerzen im unteren Rücken kann ich hervorragend managen. Bereits morgens im Bett beginne ich mit den ersten kleinen Übungen und im Laufe des Tages ergeben sich viele Möglichkeiten, achtsam und bewusst mit meinem Körper umzugehen.

Inga K.

 

Mich begeistert die Methode Ismakogie – die Übungen sind leicht in den Tagesablauf einzubauen. Ich kann bereits nach einem halben Jahr länger und ohne Rückenschmerzen aufrecht sitzen. Außerdem habe ich seitdem keine kalten Füße mehr.

Ute B.